Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

DEMO: Stoppt die Ausgrenzung von Flüchtlingen!

>>> Petition unterschreiben

Petition richtet sich an Spitzenkandidat für die Bundestagswahl 2017, Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann (CSU)

Aufruf zur Bayerischen Landtagswahl 2018: STOPPT die Ausgrenzung von Flüchtlingen!

AGABY, Bayerischer Flüchtlingsrat, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bayern, Initiativgruppe e.V., refugio, Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V.

 

 

Für ein Deutschland, in dem wir ALLE gut und gerne

leben: STOPPT die Ausgrenzung von Flüchtlingen!!!

Setze ein Zeichen gegen "die rechte Flanke"!

DEMO am 26.10.2017, 18:30 Uhr am Marienplatz in München

Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer will als Reaktion auf

den Wahlerfolg der AfD die "rechte Flanke schließen". Was dabei übersehen

wird: Tatsächlich ist das schon längstens passiert! Die Bestimmungen zu

Einreise, Aufenthalt, Versorgung und Abschiebung von Schutzsuchenden

sind aktuell so restriktiv wie nie zuvor – mit Bayern als Antreiber

und Speerspitze der Ausgrenzungspolitik. So kann und soll es nicht

weitergehen!

AGABY, der Bayerische Flüchtlingsrat, die Gewerkschaft Erziehung und

Wissenschaft, die Initiativgruppe e.V., refugio und der Trägerkreis Junge

Flüchtlinge e.V. rufen deshalb zur DEMO auf. Ab Oktober setzen wir

jeden Monat ein Zeichen GEGEN die rechte Flanke und FÜR ein

Deutschland, in dem wir ALLE gut und gerne leben.

Weitere Infos unter: www.facebook.com/events/501305920249462/

Onlinepetition unter: https://www.change.org/p/joachim-herrmann-csu-aufruf-zur-bayerischen-landtagswahl-2018-stoppt-die-ausgrenzung-von-flüchtlingen

VORMERKEN: Nächste Termine

30. November: Odeonsplatz, 18:30 bis 19:30 Uhr

21. Dezember: Odeonsplatz, 18:30 bis 19:30 Uhr