Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

Empowerment für Kinder und Jugendliche

Empowerment für Kinder und Jugendliche : Zum Umgang mit Rassismuserfahrungen

Vortrag und Diskussion: Dr. Nkechi Madubuko, Soziologin und Kulturjournalistin im

Bereich Migration, Antidiskriminierung und interkulturelle Ö­ffnung und Diversity-Trainerin

Hinführung und Moderation: Dr. Astride Velho, Psychologin und

Erziehungswissenschaftlerin im Bereich Migration und rassismuskritische Bildung

 

Erfahrungen von Alltagsrassismus beeinträchtigen das Selbstwertgefühl von Kindern und Jugendlichen und müssen ernst genommen werden. Wie können Lehrkräfte, Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen mit Rassismuserfahrungen von Kindern und Jugendlichen umgehen und welche Unterstützung können sie bieten? Wie wirken sich rassistische Erfahrungen auf den Selbstwert der Kinder und Jugendlichen aus und wie können sie auf unterschiedlichen Ebenen so gestärkt und ermächtigt werden, dass sie Gegenentwürfe zu Vorurteilen kennen und mit dem Erlebten umgehen lernen? Darüber, wie ein solches „Rüstzeug“ aussehen kann, möchten wir mit der Autorin von „Empowerment als Erziehungsaufgabe" diskutieren.

 

Eine Veranstaltung des Pädagogischen Instituts der Landeshauptstadt München (Fachbereich Politische Bildung) in Kooperation mit der InitiativGruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. (MIKADO – Jugendkultur und Bildung & IG-Feuerwache)

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018

Datum:                Montag, 19. März 2018 um 18:30 Uhr

Ort:                       InitiativGruppe e.V., Café Indigo, Karlstraße 50, 80333 München

Infos:                    Naim Balıkavlayan, 089-23332178, naim.balikavlayan@muenchen.de

                               Levent Askar, 089-544671-71, l.askar@initiativgruppe.de