Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung     |     Verein

SPENDE

Lesung und Gespräch mit TOMER GARDI

Liebe Kolleg:innen, Partner:innen, Freund:innen und Interessierte,

 

wir möchten Euch auf folgende Veranstaltung Aufmerksam machen. Wir freuen uns auf euer Kommen und über die Weiterleitung an weitere Interessierte.

Bei der Lesung & Gespräch mit Tomer Gardi bitten wir eine Voranmeldung unter https://forms.gle/vzJgDJZi54Zn1Vs76 .

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt, wird aber auch Online gestreamt.

Für die Onlineteilnahme wird der Zugangslink zur Veranstaltung einen Tag vor der Veranstaltung an ihre E-Mail-Adresse geschickt.

 

Lesung und Gespräch mit TOMER GARDI am 09. Dezember 2022

 

Wo: Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München - Wann: 09.12.2022 um 19.30 Uhr - Eintritt frei

Um Voranmeldung wird gebeten: https://forms.gle/vzJgDJZi54Zn1Vs76

 

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt, wird aber auch Online gestreamt.

 

Tomer Gardi schreibt in der Kunstsprache «Broken German» seinen zweiteiligen Roman Eine runde Sache (Droschl, 2021) und schickt darin zwei

Künstler in unterschiedlichen Jahrhunderten auf eine Reise, bei der sich historische Wirklichkeit und Fiktion kreuzen. Fremdheitserfahrungen, Identität,

das Leben als Künstler und jede Menge Politik sind die großen Themen des Romans, in dem sich die beiden Handlungsstränge gegenseitig spiegeln.

 

 

Tomer Gardi, geboren 1974 im Kibbuz Dan in Galiläa, lebt in Berlin. Er studierte Literatur und Erziehungswissenschaft in Tel Aviv und Berlin. Gardis

literarischer Essay Stein, Papier wurde 2011 veröffentlicht (dt. 2013). Beim Bachmannpreis 2016 löste ein Auszug aus seinem Debütroman Broken German

eine Debatte über die deutschsprachige Gegenwartsliteratur aus. Sein zweiter Roman Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück erschien 2019. Das Hörspiel zu

Broken German erhielt 2017 den Deutschen Hörspielpreis der ARD. Die Feuerbringer – Eine Schlager-Operetta wurde von der Jury der Deutschen Akademie

der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Februar 2018 gewählt. Eine runde Sache stand im Herbst 2021 auf der Weltempfängerliste und auf der SWR-Bestenliste.

 

Moderation: Tunay Önder, 1981 in München geboren, verschuldete sich erfolgreich mit ihrem Studium der Soziologie, Politik und Ethnologie und ist seither

als Arbeitsmigrantin zwischen verschiedenen Parallelgesellschaften wie Wissenschaft, Pädagogik und Theater tätig. Ihr Hauptinteresse gilt der herrschaftsfreien

Migrationsgesellschaft und wie man sich ihr redend, schreibend und handelnd nähern kann.

 

Veranstalter: Migration macht Gesellschaft e.V. / Münchner Stadtmuseum / Migrationsdienst der Initiativgruppe e.V. / Eine Welt Haus München e.V. / Bellevue di Monaco

 

Viele Grüße

 

Levent Askar

Dipl. Sozialpädagoge

 

Migration macht Gesellschaft e.V.

Rechtshilfe München e.V.

 

Schwanthalerstraße 80

80336 München

 

tel: +49 (0)89 85 63 75 21

mobil: +49 (0)163 216 74 47

l.askar@migration-macht-gesellschaft.de

www.migration-macht-gesellschaft.de

www.rechtshilfe-muenchen.de